Dieses Blog durchsuchen

Rezension::Louis Vuitton & Marc Jacobs (Gebundene Ausgabe)

Vor einigen Jahren habe ich schon einmal ein Buch zum Thema "Louis Vuitton" rezensiert, weil ich die Qualität dieses Hauses überaus schätze. Das vorliegende Buch nun "Louis Vuitton/ Marc Jacobs" ist die Geschichte zweier Persönlichkeiten und ihrer Beiträge zur Modewelt. Louis Vuitton gründete das Haus Vuitton 1854. Marc Jakobs ist dort Artistic Director seit 1997. Mit dem Katalog feiert "Les Arts Décoratifs" die Errungenschaften des Haues Vuitton. Das Buch ist reich bebildert und ein Fest für die Augen. Zudem bietet es informative Texte auf hohem Niveau.

 Der Unternehmer Luis Vuitton wird als Mann seiner Zeit dargestellt, der die Umbrüche und tiefgreifenden Veränderungen des 19. Jahrhunderts überstanden hat. Sein perfektes Gespür für Timing ließ ihn das Beste aus den großen industriellen Veränderungen machen. Der Mann von bescheidener Herkunft erkämpfte sich durch Intuition und Beharrlichkeit seinen festen Platz im Wirtschaftsleben und schenkte zukünftigen Generationen eine stabile Grundlage. Paris wurde seine Wahlheimat. Hier auch erzielte er seine Erfolge und machte seinen Namen weltweit bekannt.

In einem Essay von Denis Bruna wird man über die Ursprünge des Spezialistenwissens der Kistenmacher aufgeklärt und hat Gelegenheit sich in der Folge mit der Herausforderung der Packer des 19. Jahrhunderts zu befassen, konkret mit Kartons, Schachteln und Koffer für Kleider und Accessoires. Dann erst wird die Biografie von Louis Vuitton präsentiert, der am 4.8.1821 das Licht der Welt erblickte. Man liest von seiner Firmengründung, -die Koffer, der er verkaufte, ließ er anfänglich von anderen produzieren-, von seiner Firmenerweiterung, seinen Erfolgen, seinem Nachfolger und seinem Testament. Zur Sprache gebracht wird auch der Zusammenhang zwischen Ausstellungen und Patenten und man hat Gelegenheit ausführlich über die Präsentationen bei Weltausstellungen in den Jahren 1867, 1868, 1878,1887 und 1889 zu lesen.

Die Mode und Basisgarderobe jener Zeit wird beleuchtet und es wird gezeigt, was in einen Koffer passen musste, dann liest man Näheres zu dem Kreativdirektor des 143 Jahre alten Traditionshauses Marc Jacobs, der 1997 die Aufgabe erhielt, erstmals in der Geschichte des Unternehmens Pret-à-porter-Kollektion für Damen und Herren sowie eine Accesssoire-Linie mit Schuhen und Handtaschen zu entwerfen. Man hat ferner die Möglichkeit neun Interviews mit unterschiedlichen Designern aus dem Hauses Vuitton zu lesen und auf diese Weise viel über die Mode-Vorstellungen des Designer-Teams dort zu erfahren und kann schlussendlich Einblick nehmen in die Kollektionen des Hauses seit dem Winter 1998/1999

 Für Modeliebhaber ist dieses Buch ein wahrer Genuss.

Empfehlenswert.

Bitte klicken Sie auf den Button, dann gelangen Sie zu Amazon und können das Buch bestellen.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich wollte fragen ob Sie wissen wo man das Buch noch in deutsch kaufen kann?
    Suche das schon eine ganze weile😢
    Oder verkaufen Sie vielleicht Ihr Buch? ☺
    Wünsche Ihnen noch einen schönen Tag und einen guten rutsch ins neue Jahr.

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich verkaufe keine Bücher, aber ich denke, dass Sie ist auf jeden Fall beim Verlag beziehen können. Hier der Link. http://www.collection-rolf-heyne.de/
    Beste Grüße Helga König

    AntwortenLöschen